close
Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Mehr Infos finden Sie hier!
keyboard_arrow_down

Bauphysik

In der Bauphysik beschäftigen wir uns hauptsächlich mit den Themen Wärmeschutz, Schallschutz und  Feuchtigkeitsschutz.

Die gesamtheitliche Gebäude Qualität wird immer mehr zum Thema für Investoren, Planer und natürlich für den Nutzer von Gebäuden. Die bauphysikalische Dimensionierung dient hiermit der Sicherstellung von thermischen und akustischen Behaglichkeit und führt schon im Vorfeld zu Vermeidung von Planungsfehlern. 

Wärmeschutz

" Gut geplant ist viel gespart "

Beachten Sie bereits in der Planung wichtige Punkte um optimiert zu bauen.

  • Vorsehen der notwendigen Beschattung (planerisch konstruktiv oder mittels Beschattungselementen) zur Vermeidung der Überhitzung im Sommer 
  • Verwendung der optimalen (kostengünstigen) Wärmedämmung

  • Nutzung der Sonneneinstrahlung und der Sonnenenergie im Winter
  • Vermeidung von Schimmelpilz durch richtige Positionierung des Taupunktes (abhängig von Konstruktion und Verwendung der entsprechenden Dämmung)

Feuchtigkeitsschutz

" Bist du denn ganz dicht ? "

Feuchtigkeitsschutz beginnt heute schon bei der Luftdichtheit von Gebäuden.
Die heutigen Bauweisen sind innen und außen dicht und erfordern neben der richtigen Lüftung
bzw. dem richtigen Lüften auch die entsprechende Planung. Diese ist entscheidend um spätere Bauschäden zu vermeiden.

Schallschutz

" Endlich mal Ruhe " 

Überall wo Menschen wohnen und arbeiten entsteht Lärm
Eine richtige Schallisolierung und Raumakustik ist hier dringend notwendig. 
Diese sorgt für Ruhe und Behaglichkeit trotz lauter Nachbarn sowie für produktivere Arbeitsplätze. 

Gerne informieren und beraten wir sie bzgl. optimalem Schallschutz.